Dritte Sitzung Juni 2016

Die dritte Sitzung litt etwas unter schwierigen Rahmenbedingungen. Parallel fand im Rathaus ein Veranstaltung zum selben Thema statt, es regnete in Strömen und Teile des U- Bahnnetzes waren ausgefallen. Trotzdem fanden sich rund 25 Aufrechte ein, um weiter zu diskutieren. Im Vordergrund stand ein Gespräch mit Vertretern des Jobcenters, die über die Arbeit mit Flüchtlingen berichteten. Ehrenamtliche machten  auf etliche konkrete Probleme aufmerksam. Es wurde verabredet, dass man über die  aktuellen Probleme im Gespräch bleibt. Die Behördenvertreter boten zudem die Durchführung  spezieller Schulungen nach Verabredung an.

( fs)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s